Wir bauen Container
info@containermanufaktur.com
+49 (0)30 31 80 38 45

Einsatz von Containern

Flexible Raumlösungen

Als flexible Raumlösungen obliegt der Einsatz von Containern meist temporären Gegebenheiten und die architektonische Gestalt wird dadurch meist vernachlässigt. Durch diesen und weitere Faktoren war das Bauen mit Containern in der Vergangenheit mit einem Negativimage versehen. Gegenwärtige Beispiele der Containerarchitektur beweisen jedoch, dass auch anspruchsvolle Lösungen beim Bauen mit Containern machbar sind. Der Kostenaufwand und die Standdauer der Container, sowie die optische Wirkung der Container sind die wichtigsten Faktoren bei der architektonischen Gestaltung. So erscheint der Container, wenn als Baumodul verwendet, als Unikat und nicht mehr als Massenprodukt.

Container-Architektur

In der Containerarchitektur wird nach Nutzung der Container differenziert:
• Öffentliche Bauten (Public Buildings)
• Bürobauten (Office Buildings)
• temporäre Wohneinheiten (Housing)
• Verwendung im kommerziellen Bereich (Commercial)
• Veranstaltungen (Events)
• Kunstprojekte mit Containern (Art)
• kostengünstige Projekte für meist soziale Projekte (Low Budget Architecture)
• Verwendung des Containerimages für ein Produkt (Corporate Architecture)
• nachgebaute Container mit den ästhetischen Eigenschaften eines Containers (Containerlook)